Über uns

Unsere Gründer Ralf Seeland (l.) und Christoph Tischner (r.).

Ein virtueller Rückencoach- entstanden aus unserer gemeinsamen Leidenschaft für Gesundheit und Sport

DIE IDEE HINTER 8SENSE

Durch eigene Erfahrung und geplagten Schmerzen, kamen die beiden Wirtschaftsingenieure und Sportler Ralf Seeland und Christoph Tischner im Herbst 2016 zu dem Entschluss, eine technische Lösung zur Bekämpfung der Volkskrankheit Rückenleiden zu entwickeln.

Ralf kämpfte immer wieder gegen chronische Rückenleiden, verursacht durch langes sitzen, an. Angetrieben von seinen starken Schmerzen, entwickelte er seinen ersten Prototyp in Form eines Holsters. Dieser half ihm aufrecht zu sitzen. Er testet die Funktionalitäten direkt am Arbeitsplatz und erhielt erstaunliche Ergebnisse. Christoph hingegen hatte ein anderes Problem: Die richtige Bewegung beim Sport. Im Handballtraining wusste er bei manchen Übungen zwar, dass der Bewegungsablauf falsch ist, konnte aber trotzdem nichts daran ändern. Eine Videoanalyse half ihm, sich bewusst zu machen, was der Fehler ist und diesen zu korrigieren.

UNSERE MISSION: “UNDERSTAND YOURSELF“

Wir bei 8sense sind davon überzeugt, dass Menschen erst dann langfristig und nachhaltig in ihrem Leben etwas ändern, wenn sie sich bewusst dafür entscheiden. Eine bewusste Entscheidung fällt man meist dann, wenn man versteht, warum eine Änderung sinnvoll oder sogar notwendig ist. Nach dem Motto „wenn ich nicht handle, dann…“. Zusätzlich muss man aber auch verstehen, wie man die Änderung umsetzen kann.

Mit 8sense sind Menschen fähig, die Haltung und Bewegung ihres Rückens und folglich die Ursachen ihrer Rückenleiden besser zu verstehen. Anhand quantitativer Kennzahlen und visueller Darstellungen des Rückens werden die Nutzer durch sichtbare Fortschritte und Ergebnissen motiviert. 8sense hilft Menschen ihre Gewohnheiten durch bewusste Entscheidung zu ändern.