Die Erstellung unseres Crowdfunding-Films

Ein entscheidender Faktor für den Erfolg einer Crowdfunding Kampagne auf Kickstarter ist wohl der dazugehörige Imagefilm. Die Vorbereitung für so ein größeres Projekt beginnen schon Wochen vorher, wenn es daran geht, die Story zu entwickeln und das Drehbuch zu schreiben. Hierzu gab es gefühlte 100 Brainstorming-Runden im Team und in Kooperation mit unserer Filmagentur.

 

DIE PRODUKTION

 

Wenn das Drehbuch grob steht, geht es an die Produktion. Grob gesagt: Schauspieler finden, buchen, Locations finden, buchen und Gegenstände identifizieren und kaufen, die für die Story benötigt werden. Schlussendlich geht es darum, dass alles zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

Der eigentliche Filmdreh hat dann gerade mal zwei Tage gedauert. Dafür aber zwei ziemlich anstrengende und lange Tage. Danke an der Stelle nochmal an alle „Statisten“, die freiwillig mit dabei waren. Anbei ein paar Impressionen von beiden Drehtagen.

Nahaufnahme im Büro

Wideshot mit allen Beteiligten der Büroszene

Philosophieren in der Pause

Das gesamte Drehteam

Ein gelangweilter Büromitarbeiter 🙂

In der Maske

Chaos und Gastgeber mit starken Nerven

Einer arbeitet, vier schauen zu

BALD GEHT’S LOS

 

Jetzt geht es an den Schnitt und an die Nachbearbeitung. Der Film ist Ende Oktober pünktlich zum Start unserer Kickstarter Kampagne zu sehen. Sei gespannt, wir freuen uns! Für weitere Informationen, trag dich einfach hier ein.